Die bisher bekannten Fahrgestellnummern der Prestowerke sind:

1895 - 1920       1 bis 99.999                   Presto-Fahrräder, Motorräder, Automobile

1920 - 1923       100.000 bis 169.999        Presto-Fahrräder

1922/23            178.xxx                          Leichtmotorräder mit DKW-Motor

1923/24            193.xxx                          Leichtmotorräder mit DKW-Motor

1923 - 1926       200.000 bis 349.000        Presto Fahrräder

1910 - 1926       350.000 bis 399.000        Presto-Othello, PAC und Sondermodelle?

1927 - 1943       400.000 bis 799.000        Presto Fahrräder und Leichtmotorräder

1927 - 1938       800.000 bs 1.100.999      Presto Othello und Leichtmotorräder

1940 - 1944       1.300.000 bis 1.399.000   Presto Fahrräder und Leichtmotorräder

Die älteste bisher bekannte Rahmennummer 3171 stammt aus dem Februar 1898. Besonders die Zeit bis 1924 birgt noch zahlreiche Unklarheiten. Bekannt ist, daß den 5-stelligen Fahrgestellnummern bei Fahrrädern bis Anfang der 20er Jahre teilweise eine Zahl (2, 3 u.a.) vorangestellt wurde. Um Mithilfe beim Erstellen einer exakten Nummerliste werden alle Leser gebeten. Händler-Rechnungen, oder Rechnungen der Prestowerke mit Angabe des Fahrzeugstyps und der Rahmennummer sind immer willkommen.